Neukunden Gewinnung per Autopilot - Strategische Neukundengewinnung über das Internet

Neukunden gewinnen über das Internet

Wie Sie täglich durch strategische Neukundengewinnung neue Idealkunden über das Internet gewinnen – vollautomatisch!
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Werbetexten’

Texten für das Web – Texte im Internet verkaufsstark gestalten – Wie Sie mit verkaufsstarken Texten Neukunden gewinnen

März 13, 2013 Von: Jürgen Saladin Kategorie: Email-Marketing, Experten-Ebook, Werbetexten Noch keine Kommentare →

Wie Worte eingesetzt werden, sehen Sie regelmäßig bei den Schlagzeilen der führenden Boulevardblätter.

Mit ein paar Worten können Medienvertreter die ganze Republik in Aufruhr versetzen, die Nation spalten und Aufmerksamkeit erzeugen.

Worthülsen der Politiker

Politiker prägen Worthülsen im Wahlkampf, bei öffentlichen Reden und Interviews, die oft monatelang quer durch die Gazetten „geistern“.

Der ehemalige US Präsident Kennedy brachte mit dem legendären Satz: „Ich bin ein Berliner“ in wenigen Sekunden die ganze Bevölkerung der Stadt West Berlin hinter sich.

Natürlich kann die Macht der Worte auch für negative Zwecke genutzt werden. Beispiele kennen Sie sicher selbst genug…

Worte und ihre Funktion

Die Funktion von Worten ist vielfältig:

  • Worte können streicheln und zerstören.
  • Worte können wie Waffen eingesetzt werden.
  • Worte können beeinflussen, abschrecken und anziehen.
  • Worte können drohen, aufhetzen, verletzen und umarmen.

Worte beeinflussen und manipulieren

Das Wort ist ein mächtiges Instrument, um Personen sowie deren Verhalten zu manipulieren und zu beeinflussen.

Das Wort ist die Grundlage jeder Propaganda, jeder Werbung, jeder Botschaft und jeder Informationsübermittlung.

Mit Worten arbeiten starke Persönlichkeiten, die andere leiten, führen, zum Teil manipulieren, beeinflussen und für sich einsetzen.

Vor allem kann man mit Worten eines: Geld verdienen, viel Geld!

Setzen Sie Worte ganz gezielt im Online-Marketing ein

Was für Politiker, Industrielle, Künstler gilt, gilt auch für Sie.

Ja, auch Sie können mit Worten enorm viel Geld verdienen, wenn Sie die Worte richtig wählen und einsetzen…

Rechtschreibfehler – Nein Danke?

Wie wichtig ist eine korrekte Schreibweise? Nun, Rechtschreibfehler sollten Sie in Ihren Online- Texten möglichst immer korrigieren.

Der Stil sollten Sie jedoch unbedingt Ihrer Zielgruppe anpassen.

So kann die Umgangssprache durchaus wertvolle Dienste leisten. Integrieren Sie auch typische Ausdrücke, Bezeichnungen und „Szene-typische“ Wörter.

Schwebealgen oder grünes Wasser?

Hier ein kleines Beispiel aus unserem Teichgeschäft. Teichbesitzer mit Algenproblemen sprechen oft von einem „grünem Wasser“ und verwenden das Wort „Schwebealgen“ äußerst selten!

Diese Ausdrücke sind extrem wichtig für Ihre Werbetexte und Verkauftexte. Sie erhalten diese zielgruppen-relevanten Begriffe aus folgenden Quellen:

  • Gesprächen mit Ihren Interessenten und Kunden
  • Feedback Ihrer Kunden (mündlich oder schriftlich)
  • Leserbriefen in Fachmagazinen
  • Internetforen Ihrer Zielgruppe
  • Google Keywordtool

Müssen Sie sich besonders gewählt ausdrücken?

Nein, auf keinen Fall! Sie sollten eher so schreiben, wie Sie mit Ihren Freunden sprechen.

Dabei können Sie ruhig alles vergessen, was Sie im Deutschunterricht Ihrer Schule gelernt haben.

Schreiben Sie niemals langweilig mit vielen Fremdwörtern oder gar besonders „vornehm“. Schreiben Sie auch nicht unverständlich in der Juristensprache oder Beamtensprache.

Da ist das Scheitern Ihres Internet-Projektes fast schon vorprogrammiert…

Schreiben Sie in der Sprache Ihrer Zielgruppe

Wie schon gesagt: Sie müssen die Sprache Ihrer Zielgruppe sprechen.

Orientieren Sie sich an der Zielgruppe und deren Ausdruckweise. Es ist äußerst wichtig, den „Slang“ Ihrer Zielgruppe zu treffen.

Die angesprochenen Personen finden sich dann mit ihren Wünschen und Nöten im Text wieder und fühlen sich sofort „wie zuhause“.

Es entsteht eine Verbundenheit zwischen Interessent und Verkäufer, welche die Wahrscheinlichkeit von Bestellungen erhöht.

Nutzen Sie weitere bewährte Strategien der Werbetexter

Egal Ob Sie Einsteiger oder ein erfahrener Werbetexter sind. Lassen Sie diese bewährten Texter-Kniffe nicht ungenutzt. Schreiben Sie nicht einfach drauf los.

Sonst verschenken Sie viele einfache Gelegenheiten, Ihre Website-Besucher zu beeindrucken und zu Kunden zu machen.

werbetexte und verkaufstexte zur neukundengewinnung Mit sehr, sehr vielen hilfreichen Tipps, Tricks, Anleitungen, Vorgehensweisen und Ressourcen zum Werbetexten

Inkl. Zugang zu einer Online-Portal-Seite mit ergänzenden Informationen und aktuellen Links zum Thema.

>> Hier Informieren

Wichtig: Geben Sie sich beim Verfassen Ihrer Texte auf Ihrer Homepage, Landing-Page, Ebooks und in Ihren Newslettern Mühe.

Nutzen Sie bewährte und praxiserprobte Techniken der Werbetexter, denn Ihre Kunden verdienen gute Qualität.

Nur dann sind diese auch bereit, Ihnen Vertrauen zu schenken und Ihre Angebote anzunehmen..

Jürgen Saladin

Verwandte Beiträge:

>> 10 Gründe warum Sie mit Email-Marketing Ihre Abschlußquoten dramatisch steigern
>> 5 Regeln für perfekte Gastbeiträge – Wie Sie Gastbeiträge erstellen und veröffentlichen

 

 

12 tlg. GRATIS Kurs hier anfordern >>> Kursteil 1 kommt SOFORT …
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail

Meine Garantie für Sie: Ihre persönlichen Daten sicher. Ihre Daten oder Ihre E-Mail-Adresse werden von mir nicht verkauft oder vermietet. Darauf haben Sie mein Wort!

Incoming search terms:

  • online marketing praxis
  • monatelang schwebealgen
  • richtig texten fürs internet kostenlos
  • satz um neukunden zu beeindrucken
  • Text neukunde
  • text neukunden
  • texte für neukunden
  • texten website
  • webtexte richtig gestalten