Unglaublich, was der KDP (Kindle Direct Publishing) Tipp im letzten Blogartikel wieder für Reaktionen ausgelöst hat. In der Tat gibt es doch sehr, sehr viele Leser meiner News, die auch gerne ein eigenes Buch hätten.

Wie ist es bei Ihnen? Auch schon einmal darüber nachgedacht?

Ein gebundenes Buch schreiben und veröffentlichen – Wie geht das?

Diese Frage kam sehr häufig. Natürlich ist auf meiner Amazon Autorenseite auch mein gebundenes Buch eingefügt.

Ein gebundenes Buch, das man in die eigenen Hände nehmen kann, ist natürlich höherwertiger als ein Ebook, welches nur digital ausgeliefert wird.

Ich sage Ihnen aus eigener Erfahrung: Wenn Sie Autor sind, dann haben Sie einen Status, den über 99% ihrer Konkurrenten nicht haben.

Werden Sie Top-Experte mit einem Schlag

Ein eigenes Buch hebt Sie mit einem Schlag auf die Ebene der Top-Experten Ihrer Branche/Nische. Kennen Sie irgendeinen Experten, der kein Buch geschrieben hat? Ich nicht.

…und wenn Sie in Ihrer Branche/Nische der Einzige sind der ein Buch geschrieben hat, können Sie sich ausmalen, was dann passiert.

Ihre Kunden werden Sie sofort als Experte wahrnehmen – und nur das zählt.

Egal wo Sie jetzt gerade stehen – ein eigenes Buch ist die perfekte Abkürzung zu Ihrem Expertenstatus.

INS Blog-Serie: Passives Zusatzeinkommen für Selbstständige

Passives Zusatzeinkommen für Selbstständige – rund um das ureigene Kerngeschäft – ist das Thema dieser kleinen Blogarikel-Serie, in der ich Ihnen aufzeige, wie Sie sich mit kleinem Aufwand einige zusätzliche Geldquellen erschließen können.

Nutzen Sie Ihre vorhandenen Chancen, sich ein passives Zusatzeinkommen zu schaffen und machen Sie sich etwas unabhängiger von Ihrer eigenen Arbeitskraft und sorgen Sie für Einnahmen – auch wenn Sie mal nicht da sind…

 

Marketingtechnisch ist ein eigenes Buch unschlagbar

Hier eine Email, die ich vor wenigen Tagen von einem Kunden erhalten habe:

Guten Tag Herr Saladin
Ich war vor einigen Wochen persönlich bei Ihnen und hatte einige Pflegemittel gekauft. Sie waren so freundlich mir ein Buch zu schenken (das Gartenteich Handbuch). Nach dem ich Ihr Buch gelesen habe, konnte ich einige Fehler beseitigen.
Ich wollte mich auf diesem Wege noch nachträglich für das nette Gespräch und das Buch bedanken.
Bei einem der nächsten Besuche der Schwiegereltern und neuem Bedarf von Pflegemitteln werden wir uns bestimmt wiedersehen. Noch eine schöne Woche und bis bald.
Gruß H.-G. Speckmann

Was Sie nicht wissen: Dieser Kunde wohnt in der Nähe von Bremen, also über 600 Kilometer von unseren Geschäft entfernt. Mit dem Schenken meines Buches bleibe ich ihm immer in Erinnerung, er wird seinen Freunden und Bekannten von diesem Treffen erzählen und uns mit Sicherheit weiterempfehlen.

…und natürlich bei uns kaufen, wenn er einen Bedarf hat. Vom Kunden zum Fan…

Unterbinden Sie Preisdiskussionen

Geschickt eingesetzt hilft Ihnen ein eigenes Buch auch ganz klar Ihre Preise oder Honorare leichter durchzusetzen.

Motto: Mit einem Experten diskutiert man nicht über den Preis 😉

Fügen Sie Ihren Angebot einfach zusätzlich Ihr Buch hinzu, um Ihren Expertenstatus noch einmal – ohne einen Ton zu sagen – zu dokumentieren.

Überreichen Sie Ihrem Kunden bei der Warenübergabe zusätzlich Ihr Buch und bedanken Sie sich für den Auftrag.

Ihr Kunde wird so positiv überrascht sein und sich freuen von einem Experten und Buchautor gekauft zu haben, dass er in den wenigsten Fällen überhaupt daran denkt jetzt noch zu feilschen.

Rechnen Sie einmal: Was sind 2%, 3% oder 5% Ihres Auftragswertes, die Sie eventuell als Nachlass einräumen würden, gegenüber die Herstellungskosten eines eigenen Buches von 2 oder 3 Euro!

… und wenn Sie „noch eins draufsetzen“ möchten, fragen Sie einfach, ob Sie ihm noch eine persönliche Widmung in das Buch schreiben sollen.

Werten Sie Ihre Angebote auf

In dem Sie Ihr eigenes Buch einem Angebot hinzufügen, machen Sie dieses Angebot einmalig und unverwechselbar.

Außer Ihnen kann so etwas niemand bieten! Es ist zu individuell. Dieses Angebot kann niemand kopieren. Wie auch?

Optimieren Sie Ihr Marketing

Marketingtechnisch sind Sie mit einem eigenen Buch natürlich immer ganz vorne mit dabei. Sie bieten nicht nur Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen an, nein – Sie sind auch der Buchautor von…

Mit einem eigenen Buch ihn Ihren Händen werden Sie sehr viel Respekt und Wertschätzung erfahren. Ihr Selbstvertrauen wird enorm steigen.

Sie sind erfolgreich und Sie sind stolz. Und das für den Rest Ihres Lebens!

Schaffen Sie sich eine weitere passive Einkommensquelle

Sicher, nach den Ausführungen bis hierher werden Sie erkannt haben, dass es mit Sicherheit viele gute Gründe gibt, ein eigenes Buch zu schreiben und zu vermarkten.

Das Geld mag vielleicht nicht an erster Stelle stehen. Aber Sie haben doch sicherlich nichts gegen weitere passive Einnahmen einzuwenden?

500.000 Buchverkäufe aus dem Nichts heraus…

Geld zu verdienen war auch nichtn das Hauptmotiv von Wolfram Andes, als er sein erstes Buch veröffentlichte. Er wollte anderen Menschen helfen, ein besseres Leben zu führen und ihnen helfen, nicht die selben Fehler zu machen, die er selbst gemacht hat.

Nach einer Odyssee durch unzählige Verlage, die ihn alle abgelehnt hatten (Ihr Buch interessiert doch niemand), nahm er sein Herz in beide Hände und gründete einen eigenen Verlag und verkaufte sein Buch in eigener Regie.

…alleine dieses erste Buch über 500.000 mal!

Bis heute hat er über seinen „Fachverlag für persönliches Wachstum – Wolfram Andes“ über 1.000.000 eigene Bücher und CD’s verkauft.

Sein erstes Buch hat ihm unzählige Türen geöffnet. Heute ist er Erfolgcoach, Network Marketing Experte und Bestsellerautor.

Wer besser als Wolfram Andes selbst könnte Ihnen erklären, wie man so etwas in sehr kurzer Zeit auf die Beine stellt.

>> Hier Klicken – Gratis Video zur Bucherstellung von Wolfram Andes ansehen

In 6 Wochen zum eigenen Buch – mit allem Pi-Pa-Po

Was könnte Sie davon abhalten ein Buch zu schreiben? Wahrscheinlich glauben Sie, Sie hätten nicht die Zeit dazu.

Wolfram Andes zeigt Ihnen eine Strategie, in der Sie in 6 Wochen, mit nur 1 Stunde Aufwand täglich, Ihr eigenes Buch erstellen.

…und den Rest Ihres Lebens davon profitieren!

O-Ton Wolfram Andes:

„Ein eigenes Buch macht Sie unvergesslich!
Neben mehr Bekanntheit bringt es Ihnen sehr viel Anerkennung, einen Expertenstatus, gute Kontakte und natürlich auch mehr Geld.
Entscheidend ist nur, dass Sie anfangen, dass Sie glauben, dass Sie es jetzt schaffen. Weil es eine große Erfüllung ist, weil Ihr Buch Sie bekannt macht, weil Ihr Buch für vielen tausend Menschen eine Inspiration ist.
Stellen Sie sich einfach Ihren Namen auf dem Buchumschlag vor. Sie sind der Autor. Was würde das für Sie bedeuten?“

3 geheime Tricks in diesem kostenlosen Video

Nehmen Sie sich jetzt 5 Minuten Zeit und hören Sie Wolfram Andes einmal zu. Es lohnt sich sicherlich für Sie, wenn Sie auch den Wunsch in sich tragen, ein eigenes Buch zu schreiben.

Er verrät Ihnen hier 3 Experten-Geheimnisse, die er selbst anwendet, aber bisher noch niemandem verraten hat. Also nehmen Sie sich die Zeit und hören Sie wirklich sehr, sehr gut zu.

>> Hier Klicken – Gratis Video zur Bucherstellung von Wolfram Andes ansehen

In sieben Tagen schließen wir ab mit der Königsdisziplin der Generierung von passivem Einkommen über das Internet

Dann endet diese kleine Blogartikelserie, in denen ich Ihnen einige Möglichkeiten aufzeige, wie Sie rund um Ihr Business passive Einkommensströme generieren können.

Der abschließende Teil dreht sich um die Königsdisziplin: Die passive Vermarktung Ihres Expertenwissens.

Bis dahin…

Ihr Jürgen Saladin

PS: Immer daran denken: Umsetzen, sonst ändert sich nichts…

Weitere Blogartikel dieser Serie:

>> Einleitung: Wieviel Geld verdienen Sie, wenn Sie nicht arbeiten?

>> Teil 1: Zusammenarbeit und Kooperation mit Verlagen

>> Teil 2: Geld zurück System bei Eigeneinkäufen

>> Teil 3: Produktempfehlungen aus dem eigenen Business Umfeld

>> Teil 4: Das Amazon Partnerprogramm

>> Teil 5: Buchautor – Das Amazon Kindle Programm

>> Teil 6: Buchautor – Buch selber schreiben im Eigenverlag

>> Teil 7: Eigenes Expertenwissen vermarkten